Herzlich willkommen auf der Website der
Johannes-von-La Salle-Realschule Illertissen

News

18.07.2016

Fair und cool! Unsere Eisaktion war ein voller Erfolg!

Am Freitag, den 15.7.2016 in der ersten Pause gab es unser selbst gemachtes faires Eis am Stiel in zwei Geschmacksrichtungen (Merida Orange und Batida del Mundo Multifrucht). Nach der Ankündigung in der Durchsage bildete sich eine lange Käuferschlange und nach wenigen Minuten war das Eis schon ausverkauft. Wegen des großen Erfolgs werden wir die Aktion am kommenden Freitag (22.7.2016) noch einmal wiederholen. Eure Fairtrade-AG

13.07.2016

Kennenlernnachmittag für die neuen Fünftklässler

Am 13. Juli 2016 fand der mittlerweile 2. Kennenlernnachmittag für die zukünftigen Fünftklässler an unserer Schule statt. Zunächst wurden die Klassenleiter und die -zusammensetzung bekannt gegeben. Anschließend durfen sich die Neuen untereinander sowie ihren Klassenleiter/ihre Klassenleiterin kennen lernen und Fragen stellen, die ihnen auf den Nägeln brannten. Ihre Eltern wurden zwischenzeitlich von Herrn Gutter über die ersten Tage an der Realschule sowie im Allgemeinen informiert. (weiterlesen)

11.07.2016

Fairer Orangensaft für Schüler – und mehr!

Sicher habt ihr es schon gemerkt: Seit zwei Wochen bieten wir in unserer Aula während der großen und kleinen Pause frisch gekühlten fairen Orangensaft an. Dieses Angebot fand bei vielen Schülern und Lehrern Anklang. Seit letzter Woche verkaufen wir dazu auch faire Bio Doblito-Kekse. Eure Fairtrade-AG

10.07.2016

Brückenfrühstück im Rahmen des Donaufests

Im Rahmen des 10. Ulmer Donaufests fand am 10 Juli 2016 ein Frühstück auf der Herdbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm statt. An diesem symbolträchtigen Ort trafen sich Menschen aus ganz Europa, um bei einem Frühstück Grenzen zu überwinden und miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch Vertreter unserer Schule sowie eine La Salle-Schule aus Bratislava nahmen teil. (weiterlesen)

24.06.2016

Besuch der KZ-Gedenkstätte in Dachau

Alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe besuchten Ende Juni im Rahmen des Geschichtsunterrichts die KZ-Gedenkstätte in Dachau. Dabei handelte es sich nicht um irgendeinen lustigen Schulausflug, sondern um eine sehr beeindruckende und lehrreiche Fahrt. (weiterlesen)