Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

 

  • „Fairtrade-Rallye durch die Geschäfte Illertissens“
    In den Kalenderwochen 39-41 gehen die Schüler selbständig mit einem Quizbogen in Geschäfte und stellen Fragen rund um das Thema Fairtrade. Die erfolgreichsten Teilnehmer können 5 x 5€ Einkaufs-Gutscheine gewinnen.
  • „Unsere Spenden-Schätz-Aktion“ zugunsten des Partner-Schulwerks in Burkina Faso
    Wer die abgefüllte Menge der fairen Produkte am besten schätzt, gewinnt.

  • „Regional-faire Produkte: Wachstücher selbst herstellen“
    Diese Aktion führen die Klassen 6a und 6b im Rahmen des TG Unterrichts selbst durch. Das Wachs ist gestiftet von unserer Bienen-AG. Wir leisten damit auch einen aktiven Beitrag zur Ressourcenschonung sowie zum Umwelt- und Klimaschutz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusammenfassung der derzeit geltenden Corona-Hygieneregeln im Regelbetrieb (Stufe 1) 18.09.2020

Grundprinzip:   AHA: Abstand- Hygiene- Abdeckung (MNB)

 

Auf dem Weg zur Schule

  • Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Maskenplicht ab dem Bereich Bushaltestellen und auf allen Pausenhöfen
  • Maskenpflicht für Fahrradfahrer*innen ab Nautilla

 

Im Schulhaus (Öffnungszeiten 7:45 Uhr / bei Regen 7:30 Uhr)

  • Richtige Eingangstüre nehmen und keine Pulk-Bildung vor dem Schuleingang
  • Händewaschen oder Desinfizieren
  • A B S T A N D einhalten und Laufrichtung R E C H T S im Gang
  • Maskenpflicht überall außer im Unterricht auf dem Sitzplatz, wenn es der Schwellenwert erlaubt!
  • Händewaschen

 

Während der Pause

  • Einhalten der Pausenzonen und des damit verbundenen Eingangs/Ausgangs;
    Wichtig: keine Durchmischung!!
  • Maskenpflicht auf dem Pausenhof
  • Abstand
  • Händewaschen 

Auf dem Weg nach Hause

  • Maskenpflicht!!
  • Abstand 

 

Zitat des bayerischen Kultusministers Piazolo: “Es macht keinen Sinn zu jammern. Wir haben Corona, Corona nimmt keine Rücksicht auf Schule, deshalb müssen wir Rücksicht auf Corona nehmen – und uns gut organisieren.”

Am 17.09.2020 besuchte die Klasse 7c im Rahmen des Geschichtsunterrichts bei Frau Mensch den Friedensbrunnen in Illertissen. Hier erfuhren die Schüler in welchem Zusammenhang Otto I., der  Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, mit der Stadt Illertissen steht. Das Denkmal erinnert an den Friedensschluss  zwischen Otto und seinem Sohn Luidolf, der hier stattgefunden haben soll.

Mit einem besonderen Begrüßungsgeschenk wurden die neuen Fünft-Klässler dieses Jahr in Empfang genommen. Dies stellte eine Gemeinschaftsaktion der Fairtrade School, der Fachschaft Ernährung und Gesundheit und der Schülerfirma dar. Maßgeblich unterstützt wurde die Aktion außerdem von der Fairtrade Stadt Illertissen. Neben einem Rezept für ein gesundes Frühstück fanden die Neuankömmlinge einen Apfel, einen fairen Bleistift, einen Stift der Schülerfirma und eine Tafel Fairtrade-Schokolade in den Säckchen aus fair gehandelter Baumwolle. Laune machte der Glückskäfer der Fünft-Klass-Tutoren, der dem Geschenk beilag.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches und coronafreies Schuljahr 2020/2021!

 

Am Dienstag, den 8. September 2020 beginnt um 7:55 Uhr der Unterricht an der Johannes-von-La Salle-Realschule wieder!

Das neue Schuljahr wird von einer Reihe Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen geprägt sein. Über deren genaue Ausführung werden die Lehrer am ersten Schultag ausführlich informieren.

Grundsätzlich gilt, dass bis auf Weiteres alle Schülerinnen und Schüler täglich im Präsenzunterricht an ihrer Schule unterrichtet werden! Dies geschieht unter den Vorgaben des vom Schulwerk der Diözese Augsburg ausgearbeiteten Hygienekonzepts.

Bitte beachten: An der Bushaltestelle und schon beim Betreten des Schulgeländes,des Schulhauses und auch im Klassenzimmer gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung! Darüber hinaus entsprechend der Bekanntmachungen vom 31.8.20 eine Maskenpflicht im Unterricht in den ersten neun Unterrichtstagen.

Eine Reihe nützlicher Informationen hat das Bayerische Kultusministerium hier bereitgestellt.

Erholsame Ferien wünschen alle Lehrkräfte der Johannes-von-La Salle-Realschule ihren Schülerinnen und Schülern und Eltern!

Das neue Schuljahr startet am 08. September 2020 um 7:55 Uhr.
Wichtige Termine: Nachprüfungen am 03. und 04. September 2020 ab 8 Uhr

Eröffnungskonferenz für Lehrkräfte am 07. September 2020 um 10 Uhr.

Abschluss 2020 mit Abstand –
die Besten!

Klassenweise wurden dieses Jahr unsere 65 Absolventinnen und Absolventen in der Vöhlinhalle verabschiedet. Lehrkräfte, Elternbeirat und die Schulleiterin Roswitha Nodin organisierten für ihre scheidenden Schülerinnen und Schüler eine bewegende Abschiedsfeier. 14 Belobigungen mit einer Note 1 vor dem Komma sind eine sehr gute Bilanz.

Im Einzelnen:
Klasse 10 a Klassenbester Nils Emmrich, gefolgt von Simon Pfister, Moritz Hander, Elias Merk, Elisa Küffel Kevin Niederbacher, Niklas Müller
Klasse 10b Klassenbeste Anna Zinke, gefolgt von Monika Stürzel und Christina Schramm

Klasse 10c Klassenbeste Maja Braun und Leonie Herfurt, gefolgt von Anna Mutschler und Katharina Bierbaum

 

Das Fairtrade-Team ließ sich auch von Corona nicht abschrecken und hat eine weitere Aktion gestartet. Bei einer schulweiten Online-Umfrage-Aktion zum Thema „Fairtrade“ konnten die schnellsten Teilnehmer einen kleinen Preis gewinnen. Am Stand der Preisausgabe konnte man in den Pausen außerdem gegen eine Spende Pralinen und Schokotäfelchen erwerben. Mit diesen Spendengeldern unterstützen wir die Schulen des Partner-Schulwerks in Burkina Faso.

(M. Breibisch)


Auch während der Corona-Zeit leisteten die Schüler der Klasse 7b im Geographieunterricht Erstaunliches. Bereits vor der Schulschließung hatten sich die Schüler in Gruppen mit verschiedenen Geographiethemen rund um Afrika und Indonesien beschäftigt. Geplant waren Plakate zum Tag der offenen Tür, die begleitend zu den Referaten gezeigt werden sollten. Diese wurden von den Schülern nun kurzerhand in Gruppenarbeit in Teams fertig gestellt, zu Hause digital oder auch traditionell gestaltet, und als Foto in MS Teams hochgeladen. Zusätzlich ergab sich nun die Möglichkeit, gemeinsam in den Gruppen in MS Forms zu den gewählten Themen ein Quiz zu erstellen. Jede Gruppe entwickelte zu ihrem Thema Fragen und Antworten, die anschließend in ein Online-Quiz eingefügt wurden. Um die Quiz zu testen, probierten die Schüler selbst die Quiz der anderen Gruppen aus. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. (M. Breibisch)

 

Versuche im Geographieunterricht zu „Wüstenentstehung“ – Klasse 7b

Beeindruckende Resultate lieferten die Versuche der Schüler zum Thema Wüste, das im Online-Unterricht behandelt wurde. Dabei konnten die Schüler zwischen verschiedenen Versuchen wählen, um zu zeigen, dass versalzte Böden keinen oder nur sehr wenig Ertrag bringen, dass Steine durch Frost verwittern oder nachzuvollziehen, wie Dünen entstehen. Die Rose von Jericho zeigte das Verhalten von Wüstenpflanzen in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit von Wasser. Die eingeschickten Fotos veranschaulichen die gelungenen Ergebnisse des Versuchs. Manche Schüler drehen sogar kleine Videos dazu.                                     (M. Breibisch)

  • Kresse- Aussaat: Wie wächst es auf salzigem Boden?

Pia Bleser und Laura Lusch: Versuchsstart am 12.05.2020 (links Erde mit 4 TL Salz, rechts ohne Salz):

Bild1 Veränderung am 14.05.2020:

Bild 3 vom 18.5.2020:

 

  • Dünenbildung:

Gina und Tim Wölfli zeigen wie durch Wind (mit dem Fön) Dünen in der Wüste entstehen:

 

  • Wüstenflanzen:

Leonhard Dießner zeigt eine Rose von Jericho bei Trockenheit (Bild1 ) und nach dem Gießen (Bild2):

 

Sehr geehrte Eltern unserer künftigen Fünftklässler!

 

Bei Fragen bitte Kontakt mit uns aufzunehmen:

Telefon: 0821 4558 152 00

Mail: sekretariat@rs-illertissen.de

 

Anmeldezeitraum

Montag, 18. Mai bis Mittwoch, 20. Mai im Zeitraum von 9 – 16:30 Uhr

Freitag, 22. Mai von 9 – 13 Uhr

 

Anmeldung

Beim Betreten der Schule bitte Abstandsregeln (1,5 Meter) einhalten,

Mund-Nasenschutz tragen und einen eigenen Stift mitbringen.

Im Eingangsbereich stehen zwei Tische auf denen Sie gelbe Personalbögen finden.
Einen füllen Sie aus und begeben sich dann ins Sekretariat.

Dort geben Sie bitte folgende Unterlagen ab:

  1. Übertrittszeugnis im Original
  2. Kopie der Geburtsurkunde
  3. Ausgefüllten Personalbogen

Im Gegenzug erhalten Sie ein Briefkuvert gefüllt mit Antragsformularen. (s.u.) Dieses Kuvert nehmen Sie mit nach Hause und füllen die Anträge in Ruhe aus.
Rückgabe an die Schule bis spätestens Sonntag, 17. Mai.
(Einwurf in den Briefkasten der Schule).

  1. Schulvertrag (in zweifacher Ausfertigung, beide Exempl. von den Eltern unterschrieben zurück)
  2. Hinweise zum Einsatz Microsoft Office 365 und zum Umgang mit Social Media
  3. Zusatz zum Schulvertrag für Schüler, die keiner christl. Konfession angehören
  4. SEPA-Lastschriftmandat w/Schulgeld
  5. Erfassungsbogen für Schüler-Fahrkarte
  6. Hinweise zum Masern-Impfschutz
  7. Bestellung Starterpaket für Schulmaterial
  8. Wunschzettel für Klassenzuordnung
  9. Antrag für Offene Ganztages Betreuung (OGTS)
  10. Unterlagen zum Probeunterricht

    Probeunterricht an unserer Schule:

    am Di. 26. Mai bis Do. 28. Mai 2020

    Wenn Ihr Kind zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht den erforderlichen Durchschnitt von 2,66 aus Deutsch, Mathematik und Sachunterricht zur Aufnahme an der Realschule erreicht hat, erhalten Sie außerdem die Unterlagen zur Anmeldung zum Probeunterricht.

    Informationen zu den Aufgaben finden sie hier.

Sollten Sie die Unterlagen aufgrund der momentanen Situation lieber nicht persönlich an der Schule abholen wollen, schicken wir sie Ihnen in diesem Jahr als besonderen Service auch mit der Post zu.

 

Und weil es im Moment nicht möglich ist, unsere Schule durch eine Besichtigung kennen zu lernen, hier ein paar Eindrücke aus dem letzten Schuljahr: